Hirsemuffins

Pikante nahrhafte Hirsemuffins, die nicht nur Kinder lieben werden!

Sie enthalten viele wichtige Nährstoffe wie hochwertiges Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine und schmecken super lecker. Die Muffins eigenen sich als Hauptgericht zB. warm mit Kräuter-Dip oder Tomatensauce, sie schmecken aber auch einfach so zwischendurch – als kleine Jause genauso wie beim Kindergeburtstag.

Zutaten für 12 Muffins:

  • 140g Goldhirse
  • 350ml Gemüsebrühe
  • 200g Magertopfen
  • 250-300g Gemüse nach Belieben (ich habe 2 mittelgroße Karotten, ½ kleine Zucchini und einen Frühlingszwiebel genommen)
  • 2 Eier
  • 2 EL Rapsöl
  • 50g geriebener Käse
  • Salz, Petersilie, Pfeffer optional

Zubereitung:

Die Hirse mit heißem Wasser abbrausen und in der Gemüsebrühe ca. 15-20 Minuten weich garen, danach abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, klein schneiden bzw. fein raspeln und den Käse reiben. Die abgekühlte Hirse mit allen anderen Zutaten vermischen, in vorbereitete Muffin-Förmchen füllen und bei 170 Grad Heißluft ca. 45-50 Minuten backen. Viel Spaß beim Nachbacken!